VALENTIN OMAN

Aktuelle Informationen

Laufende und kommende Ausstellungen

14. Juni – 6. Oktober 2018

 

Das andere Land.
Kärnten | Koroška in Wort und Bild

 

In Kärnten wird viel und gerne über Kärnten nachgedacht. Der 100 Jahre zurückliegende „Kärntner Abwehrkampf“ und die auf ihn folgende Volksabstimmung von 1920 sind die historischen Ereignisse, von denen ausgehend sich das „Kärntnertum“ in immer neuen Wiederholungen zu definieren versucht. Kärnten ist aber auch ein Land der Literatur und der Kunst, der Künstlerinnen und Künstler, die auf das Land, seine Konflikte und Widersprüche, seine Lasten aus der Geschichte und Potentiale für die Zukunft einen „anderen“ Blick werfen, der sich nicht selten in kritischer Auseinandersetzung mit den üblichen Mustern schärft. Die Ausstellung „Das andere Land“ versucht, die Blickweisen von bildender Kunst und Literatur in einen produktiven Dialog zu setzen und für neue Perspektiven fruchtbar zu machen. Ausgewählte Kunstwerke aus der Kunstsammlung des Landes Kärnten/MMKK werden mit Texten aus dem Kanon der Kärntner Literatur so in Szene gesetzt, dass sie ihren vielfältigen Kommentar auf das so genannte „Kärntner Wesen“ entfalten. Begleitet von kommentierenden Texten und Soundzuspielungen erzählt die Ausstellung über Begriffe und Themen, die im kollektiven Kärntner Bewusstsein (und Unbewussten) eine zentrale Rolle gespielt haben oder spielen: „Das Landle“, „Die Hamat“, „Das Liad“, „Die Liab“ etc. In diesem Sinn soll die Ausstellung zu einem neuerlichen kritischen Nachdenken über die unbefragten (und unbewältigten) Voraussetzungen des Denkens und Lebens in dem Land anstoßen, wobei Humor und Ironie eine wichtige Rolle spielen, um sich von unnötigem historischem und ideologischem Ballast zu befreien. Mit Texten von Primus Lessiak, Josef Friedrich Perkonig, Ingeborg Bachmann, Peter Handke, Florjan Lipuš, Maja Haderlap u. a. sowie bildnerischen Werken von Markus Pernhart, Switbert Lobisser, Hermann Poschinger, Maria Lassnig, Cornelius Kolig, Gudrun Kampl u.v.a.m. Kuratiert und inszeniert von Christine Wetzlinger-Grundnig und Bernd Liepold-Mosser. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Verlag Johannes Heyn mit ca. 240 Seiten, Textbeiträgen von Bernd Liepold-Mosser, Christine Wetzlinger-Grundnig u. a., mit literarischen sowie Liedtexten, ausführlichen Künstler_innenbiografien und zahlreichen Abbildungen zum Preis von € 26,50.

 

VERNISSAGE

Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.00 Uhr

 

KURATORINNEN

Christine Wetzlinger-Grundnig

Bernd Liepold-Mosser

 

Museum Moderner Kunst Kärnten

Burggasse 8

9021 Klagenfurt

15. Mai - 16. Juni 2018

 

Alpe-Adria-Künstler/innen

 

Vom 13. bis zum 17. Mai 2018 steht das Stift St. Georgen ganz im Zeichen der Tagung der Leiter/innen der kirchlichen Schatzkammern Mitteleuropas. Die Vertreter von 91 renommierten Museen treffen einander zu Beratungen. Eine Begegnung mit den Alpe-Adria Künstler/innen ist also ein „Must", das zu einem regen Gedankenaustausch zwischen Kunstschaffenden und Kunstbewahrenden führen wird. Als Ergänzung zu diesem „Brainstorming" auf kreativer Ebene versteht sich eine Ausstellung namhafter Alpe-Adria Künstler/innen in den Räumen des Stiftes.

 

Das Miteinander verschiedener Techniken und Stilrichtungen zeigt einmal mehr, dass Kunst Freiraume schafft, die es mannigfach zu füllen gilt. Kärnten ist kein Niemandsland, wenn es um die Kunst der Gegenwart geht, sondern stellt sich dem internationalen Diskurs und schafft in der Vielfalt seiner Künstler/innen eine internationale Wahrnehmung. Diese Kraft entzündet sich in der beispielhaften Auswahl herausragender Arbeiten, die sicher für die eine oder adere Überraschung gut sein werden. Die Ausstellung in St. Georgen versteht sich als partieller Querschnitt durch die Kunstlandschaft des südlichsten Bundeslandes und als Beitrag zur Kunst der Begegung.

 

VERNISSAGE

Dienstag, 15.05.2018, 19.00 Uhr

 

KURATOR

Manfred Mörth

 

ÖSTERREICH

Ferdinand Penker, Peter Krawagna, Valentin 0man, Gustava Januš, Suse Krawagna, Franco Kappl, Ulrich Plieschnig, Richard Kaplenig, Pepo Pichler, Ernst Gradischnig, Lisa Huber, Alois Köchl, Gotthard Schatz, Kevin Rausch, Rudi Benetik, Sibylle von Halem, Werner Hofmeister, Helmut Machhammer, Britta Keber, Peter Waldegg, Andres Klimbacher, Karin Rupacher, Ralf Röll, Walter Teschl, Michael Dohr, Richard Klammer, Karl Schüssler, Fritz Unegg, Gabi Simonitsch‚ Karl Vouk, Manuel Tschas, Gianni Magnanimi, Franz Motschnig, Norbert Klavora

 

SLOWENIEN

Dunsan Kirbis, Ivo Prančič, Dare Birsa, 0to Rimele, Luka Popič, Maruša Šuštar, Lucija Stramec, Marko Popič‚ Aleš Sedmak, Štefan Marflak, Jure Markota

 

ITALIEN

Manuela Sedmach, Ivan de Menis, Marco Palli

 

SLOWAKEI

Zuzana Kalinakova

 

 

Stift St. Georgen

Schloßalle 6

9313 St. Georgen am Längsee

11 April 2018 - 3 Juni 2018

 

Likovni umetniki SAZU

On the Eigthieth Anniversary

of the Slovenian Academy of Sciences and Arts

 

Riharda Jakopiča, Matije Jame, Maksima Gasparija, Anice Sodnik-Zupanec, Gojmirja Antona Kosa, Božidarja Jakca, Franceta Miheliča, Avgusta Černigoja, Lojzeta Spacala, Zorana Mušiča, Gabrijela Stupice, Janeza Bernika, Andreja Jemca, Valentina Omana, Emerika Bernarda, Metke Krašovec, Jožefa Muhoviča, Krsta Hegedušića in Toshihira Hamana ter kiparjev Lojzeta Dolinarja, Zdenka Kalina, Borisa Kalina in Draga Tršarja

 

Narodna galerija

Presernova 24

Ljubljana

15. Mai - 15. Juni 2018

 

"schwester.bruder.blume.tier"

VALENTIN OMAN
und Künstlerinnen und Künstler aus dem Atelier de La Tour

 

Ingrid Kowatschitsch, Agnes Stracke, Jürgen Ceplak, Christoph Eder,

Johann Meduna, Paul Nusitz, Harald Rath, Peter Smoley

 

Eröffnung: Dienstag, 15. Mai 2018, 19:00 Uhr

Zur Eröffnung spricht:  Prof. Angelica Bäumer

Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend

 

Ausstellungsdauer: 15. Mai - 15. Juni 2018

Öffnungszeiten: Mi - Fr  16:00 - 19:00 Uhr

 

Galerie am Park

Luise Buisman

Liniengasse 2A

1060 Wien

Tel:+43 699 194 603 46

Valentin Oman - Arbeitsspuren

2015 / ORF

Gestaltung: Helga Suppan

Produktion: © ORF Kärnten HD 16:9

Heimat fremde Heimat

Zum 80. Geburtstag von Valentin Oman

Beitrag aus „Heimat fremde Heimat // Weitblicke“

Jänner 2016

 

2016 / ORF

Gestaltung: Sabina Zwitter-Grilc

Weitere Infos

Übersicht über die Kunst Omans im öffentlichen Raum

 

Eine neue Übersichtskarte zeigt die wichtigsten und schönsten Objekte von Valentin Oman im öffentlichen Raum

Goldenes Ehrenzeichen für Valentin Oman

 

Dem Kärntner Künstler Valentin Oman ist am Dienstag das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten verliehen worden. Auf Wunsch des Künstlers erfolgte die Ehrung nicht im Spiegelsaal, sondern in Villach.

Spomenik

Valentin Oman, 2015

Bronze, Höhe 30 cm

Auflage 1-30, nummeriert und signiert

Merighi Arte, Bologna

 

Preis € 1.490,-

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an Elisabeth Oman

 

Katalog

Valentin Oman. Retrospektive

Herausgegeben von Christine Wetzlinger-Grundnig / Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK)

Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt/Celovec 2015

229 Seiten, 22 x 27 cm,
frz. Broschur, ISBN 978-3-7084-0570-4

€ 29,90

nach oben